Anfrage Anfrage
Callback Callback
Probefahrt Probefahrt
Whatsapp Whatsapp
Lieferstatus Lieferstatus


Volkswagen - das Auto

Unsere VW Fahrzeuge auf Lager >

 


Geschichte:

Der deutsche Automobilhersteller mit Sitz in Wolfsburg ist heute der größte europäische Automobilhersteller. Das im Jahr 1937 gegründete Unternehmen, bei dem 1938 das erste Auto produziert wurde, agiert heute als Muttergesellschaft von Marken wie Audi, Seat, Skoda oder Porsche.

Die Marke:

Volkswagen trägt seinem Namen, weil es ein Auto für jedermann, für das Volk, sein sollte.
Bis heute ist dieser Name geblieben. Auch ziert noch immer das unverwechselbare „VW“-Zeichen die Fahrzeuge.

Die Zahlen:

VW vermittelt Sicherheit, Vertrauen und Verlässlichkeit. Die Bestätigung, dass all das beim Kunden ankommt, spiegelt sich in den 10,2 Millionen verkauften Automobilen im vergangenen Jahr wieder. Das Ergebnis dieser Zahlen ist,  dass VW mittlerweile der größte europäische Autobauer ist, aber auch weltweit mit an der Spitze steht.

Die Zukunft:

Die Automobilbranche befindet sich im Wandel. Auch VW muss sich trotz Spitzenposition immer weiter  entwickeln.  Somit pflegt der Konzern eine nachhaltige, transparente und verantwortungsbewusste Unternehmenskultur. Vorausschauendes Risikomanagement und klare Rahmen für den zukunftsorientieren Umgang mit Umweltthemen sind nur ein Teil der Zukunftsstrategie von VW.

Nachhaltigkeit:

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema. Auch in der Automobilindustrie. Die Basis und Selbstverpflichtung des Nachhaltigkeitsmanagements von VW sind deren Rückgrat.
Ziel hierbei ist es, ökonomische, soziale und ökologische Ziele gleichrangig und gleichzeitig anzustreben. Es sollen gute Arbeitsbedingungen geschaffen und sorgsam mit der Umwelt und den Ressourcen umgegangen werden.

Autokauf:

Auch wir führen Neu- und Gebrauchtwagen aus dem Hause VW mit super Angeboten und großen Preisvorteilen. Sofort lieferbar oder Bestellfahrzeuge. Von  dem kleinem City-Flitzer VW Up! , über die  Mittelklassefahrzeuge wie den VW Golf oder Passat, bis hin zum Sport- oder Geländewagen wie die GTI-Reihe oder den VW Touareq . Informieren Sie sich auf unserer Seite oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir beraten Sie gerne und beantworten ihre Fragen.

 

VW Neuwagen News

Der VW-Konzern will ab 2019 WLANp einführen

2018-02-15 13:35:59
ampnet - 15.02.2018: Der Volkswagen-Konzern will ab dem nächsten Jahr in neuen Modellen die bereits umfangreich erprobte WLANp-Technologie für die Kommunikation zwischen Fahrzeugen untereinander und mit ihrem Umfeld einsetzen. Die Vernetzung sei ein wichtiger Schritt, um Verkehrsunfälle zu reduzieren, betonte das Unternehmen.

Fahrbericht Volkswagen Tiguan Allspace: Ein Hunderter pro Zentimeter

2018-02-15 09:14:42
  • von
  • Peter Schwerdtmann, cen
ampnet - 15.02.2018: Ja und? Wer den Volkswagen Tiguan Allspace zum ersten Mal vor sich sieht und den aktuellen Tiguan kennt, fragt sich, ob dieser Beiname wirklich verdient ist. Stehen dann beide einmal nebeneinander, entstehen beim Vergleich im Kopf auf einmal Begriffe wie „Schiff“, die wir sonst nur übergroßen Fahrzeugen zudenken. Bei 4,71 Meter gegen 4,49 Meter ist das eine Bild so falsch wie das andere richtig. Da hilft nur Sachlichkeit: Was bringen die 2000-Extra-Euro, der Hunderter für jeden zusätzlichen Zentimeter Länge?

Diskussionsrunde bei VW: Nachhaltigkeit ist Teil der Lieferkette

2018-02-14 10:40:26
  • von
  • Alexander Voigt
ampnet - 13.02.2018: Der Volkswagen-Konzern zeigt in seinem „Drive“-Forum in Berlin noch bis zum 28. Februar 2018 die Ausstellung „Shift“ rund um das Thema Nachhaltigkeit. Die Besucher können sich dort über autonomes Fahren, Industrie 4.0, alternative Antriebe sowie Umwelt- und Ressourcenschonung informieren. Zu sehen ist unter anderem das Konzeptfahrzeug Sedric (Self Driving Car), das bisher nur der Fachpresse auf internationalen Automobilmessen vorgestellt worden ist.

Fritz Enzinger wird Motorsport-Leiter im VW-Konzern

2018-02-07 12:20:37
ampnet - 07.02.2018: Fritz Enzinger (61), bisher LMP1-Leiter bei Porsche, hat bei Volkswagen die Leitung des Konzern-Motorsports übernommen. Er folgt in dieser Funktion auf Wolfgang Dürheimer und berichtet direkt an Vorstandschef Matthias Müller. Zugleich behält Enzinger seine Funktion bei Porsche.

Mal kein Jubiläum: In 45 Jahren vom Traumauto zum Maßstab seiner Klasse

2018-02-01 14:53:35
  • von
  • Peter Schwerdtmann, cen
ampnet - 01.02.2018: „Haben die Ingolstädter sich schon wieder eingemischt?“ Die Empörung des Wolfsburger Technikers kam aus tiefstem Herzen. Der erste Volkswagen Passat war eben doch ein Derivat des Audi 80 und kein völlig eigenständiges Produkt der „Technischen Hochschule Wolfsburg“, wie Audi-Entwickler damals die äußerlich beeindruckenden Gebäude der Forschung und Entwicklung in Wolfsburg bespöttelten. Was war geschehen? Eine Kleinigkeit, aber eine typische, wie die Herren von VW sie in der Passat-Entwicklung offenbar täglich erlebten: Der Blinkgeber klackte laut. Die VW-Menschen hatten ihn lautlos haben wollen.

In Kürze: VW Polo 1.0 TSI Beats – Klassenprimus mit frischer Note

2018-01-31 10:05:28
  • von
  • Jens Riedel
ampnet - 31.01.2018: Er steht ein wenig im Schatten des Golf, ist aber auf deutschen Straßen eine genauso feste Größe wie der etwas größere Bruder: In der mittlerweile sechsten Generation hat der Kleinwagen nun in etwa die Ausmaße des Golf III erreicht. So wuchs beispielsweise das Kofferraumvolumen gegenüber dem Vorgänger um satte 70 Liter auf 351 Liter. Und auch sonst wirkt der zweitkleinste VW recht erwachsen.

Tierversuche: VW zieht erste Konsequenzen

2018-01-30 14:06:26
ampnet - 30.01.2018: Nachdem bekannt geworden ist, dass die von BMW, Daimler und Volkswagen gegründete Europäische Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor Tierversuche finaziert hat, bei denen Affen in den USA Dieselabgasen ausgesetzt wurden, hat VW erste Konsequenzen gezogen. Der Vorstand folgte dem Wunsch von Dr. Thomas Steg nach Beurlaubung. Der Leiter der Konzern-Außenbeziehungen und Nachhaltigkeit wird bis zur Aufklärung der Vorgänge von seinen Aufgaben entbunden.

VW baut Verpackungszentrum am Jade-Weser-Port

2018-01-30 11:55:32
ampnet - 30.01.2018: Der Volkswagen-Konzern wird am Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven ein Verpackungszentrum errichten. Von ihm aus sollen ab kommendem Jahr Autoteile auf den Transport unter anderem nach Mexiko, China und die USA vorbereitet werden.

VW-Konzern liefert über 253 000 Flottenfahrzeuge aus

2018-01-25 12:15:19
ampnet - 25.01.2018: Der Volkswagen-Konzern war auch 2017 die Nummer eins im deutschen Großkundengeschäft. Im Flottensegment (Fuhrparks ab zehn Fahrzeugen) wurden laut Dataforce 214 674 Pkw der vier Konzernmarken zugelassen. Das sind rund 6450 Autos weniger als im Vorjahr. Dazu kamen noch 38 969 leichte Nutzfahrzeuge bis 6,0 Tonnen (Vorjahr 40 700).

Volkswagen-Konzern steigert Lkw-Absatz um zwölf Prozent

2018-01-24 14:21:19
ampnet - 23.01.2018: Der Volkswagen-Konzern hat seinen Lkw-Absatz im vergangenen Jahr um zwölf Prozent gesteigert. Die Volkswagen Truck & Bus Gruppe verkaufte 2017 rund 205 000 Fahrzeuge der Marken MAN, Scania und Volkswagen Caminhões e Ônibus.