Anfrage Anfrage
Callback Callback
Probefahrt Probefahrt
Whatsapp Whatsapp
Lieferstatus Lieferstatus


Kia – The Power to Surprise.

Unsere Kia Fahrzeuge auf Lager >

 


Geschichte:

Die Firmengeschichte von Kia reicht bis ins Jahr 1944 zurück. Unter dem Gründungsnamen „Kyungsung Precision Industry“ begann die heutige Erfolgsgeschichte des koreanischen Automobilherstellers. Begonnen hat Kia jedoch erst mit der Produktion von Fahrrädern, gefolgt  von Motorrädern sowie Dreirad-Minilastern bis hin zu LKW’s. Erst dann konzentrierte sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Produktion von Autos.

Die Marke:

Der Name Kia basiert auf chinesischen Schriftzeichen: „ki“ (steht für aufsteigen) und „a“ für Asien. Wie ein „Aufstieg aus Asien“ beschreibt Kia seine Unternehmensgeschichte auch selbst. Es wurden in Korea einige automobile Pionierarbeiten vollbracht und auch heute gehören die Innovationen zur treibenden Kraft.

Die Zahlen:

Das Unternehmen wird für die Weiterentwicklung belohnt, indem sich immer mehr Menschen für ein Fahrzeug aus dem Hause Kia entscheiden. Im Jahr 2015 wurden knapp 3 Mio. Fahrzeuge verkauft, davon fast 550.000 in Deutschland. Das zeigt sich auch in der Stellung des Unternehmens – denn Kia befindet sich, mit dem Schwesterunternehmen Hyundai, mittlerweile in der Weltrangliste der Automobilhersteller auf dem fünften Platz.

Die Zukunft:

Die Automobilbranche befindet sich im Wandel. Auch Kia muss sich stetig weiterentwickeln und sich den ständig ändernden Kundenwünschen anpassen. Kia setzt auf verschiedene moderne Antriebstechnicken wie  die Hybrid – oder Elektrofahrzeuge. Bis 2020 soll die Zahl von emissionsarmen Modellen von 4 auf 11 Fahrzeuge ansteigen.

Nachhaltigkeit:

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema. Auch in der Automobilindustrie. Die größte Herausforderung besteht für Kia darin, die neusten Technologien mit einem eigenständigen Design zu haben. Daher investiert der Automobilhersteller jährlich mehr als 5% des Umsatzes in Forschung und Entwicklung

Autokauf:

Auch wir führen Neu- und Gebrauchtwagen aus dem Hause Kia mit super Angeboten und großen Preisvorteilen. Sofort lieferbar oder Bestellfahrzeuge. Von  dem kleinen City-Flitzer Kia Ceed , über die  Mittelklassefahrzeuge wie den Kia Soul oder Niro, bis hin zum Sport- oder Geländewagen wie den Kia Stinger, Sportage oder Sorento . Denken Sie dabei auch an die 7 Jahre Herstellergarantie von Kia (umfasst Mobilitätsgarantie, Herstellergarantie, Navi Update und Wartung). Informieren Sie sich auf unserer Seite oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir beraten Sie gerne und beantworten ihre Fragen.

 

Kia Neuwagen News

Kia verlängert bei den Australien Open

2018-01-30 15:43:49
ampnet - 30.01.2018: Die gerade zu Ende gegangenen Australian Open sind traditionell der Startschuss in die neue Tennissaison. Zum 17. Mal in Folge war auch Kia mit von der Partie. Der koreanische Autohersteller verlängerte sein Engagement nun um fünf weitere Jahre bis 2023.

Fahrbericht Kia Optima Sportswagon: Auf die sanfte Tour

2018-01-30 08:56:13
  • von
  • Axel F. Busse, cen
ampnet - 29.01.2018: In Europa einen Kombi am Start zu haben, ist für Autohersteller, die auf sich halten, ein Muss. Im Gegensatz zu den beiden anderen Weltregionen mit großer Pkw-Nachfrage – Nordamerika und China – sind die Familienlaster zwischen Spitzbergen und Sizilien so beliebt, dass von einzelnen Typen mehr verkauft werden, als vom Limousinen-Pendant. Kia hat diese Tatsache so ernst genommen, dass die Marke ihr stärkstes Modell als Kombi anbietet, den Kia Optima Sportswagon.

Genf 2018: Auch den Kia Rio gibt es nun als GT-Line

2018-01-25 10:40:07
ampnet - 25.01.2018: Kia zeigt beim Genfer Automobilsalon vom 8. bis 18. März 2018 als Weltpremiere den Kia Rio GT-Line. Damit erweitert der koreanische Hersteller seine Palette an betont sportlichen Fahrzeugen, die von den jüngsten GT-Line-Versionen des Sportage, Picanto und Sorento bis zu den leistungsstarken GT-Modellen wie Cee’d GT, Optima GT und dem Stinger GT reicht. Der Rio GT Line kommt Ende März in den Handel und kostet inklusive Sieben-Jahres-Garantie ab 19 190 Euro.

Kia Cee’d mit „Travel“-Ausstattung für unter 16 000 Euro

2018-01-12 10:25:49
ampnet - 12.01.2018: Ein nahezu komplett ausgestatteter Kompaktwagen für unter 16 000 Euro? Dieses Angebot macht Kia Käufern eines Cee’d Edition 7 Emotion und offeriert das Modell mit der Sonderausstattung „Travel“-Paket bei teilnehmenden Händlern zu Preisen ab 15 480 Euro. Die Zusatzausstattung für 990 Euro bedeutet eine Ersparnis von bis zu 4340 Euro und umfasst Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sieben-Zoll-Kartennavigation, Multimediadienst Kia Connected Services, Android Auto und Apple Carplay sowie eine Rückfahrkamera.

Kia mischt wieder bei den Australian Open mit

2018-01-11 14:50:36
ampnet - 11.01.2018: Mit dem Grand-Slam-Turnier Australian Open startet am 15. Januar das Tennisjahr. Zum 17. Mal in Folge ist auch Kia mit von der Partie und übergab jetzt in Melbourne dem Turnierveranstalter Tennis Australia eine Flotte von 120 Fahrzeugen, die in den kommenden Wochen rund 300 000 Kilometer im Dienste der Australian Open absolvieren werden. Es handelt sich um je 60 Exemplare des Sorento und der in Deutschland nicht erhältlichen Großraumlimousine Carnival.

CES 2018: Niro EV zeigt Kias Zukunft

2018-01-09 10:42:31
ampnet - 09.01.2018: Es muss längst keine Automesse mehr sein, damit ein neues Modell seine Weltpremiere feiert: Kia nutzt die heute beginnende Consumer Electronics Show in Las Vegas (–12.1.2018), um den Kia Niro EV erstmals zu präsentieren. Mit der Elektroversion des Crossovers stellt die Marke zugleich neue Benutzerschnittstellen und Infotainmentsysteme vor.

Kia Picanto kostet mit Sonderausstattung unter 10 000 Euro

2018-01-05 10:10:11
ampnet - 05.01.2018: Kia bietet den Picanto bei teilnehmenden Händlern in der limitierten Ausführung „Edition 7 Emotion“ an. Sie umfasst Ausstattungselemente der Edition 7 und des Sonderausstattungspakets „Emotion“. Mit einem Einstiegspreis von 9990 Euro ergibt sich ein Preisvorteil gegenüber einem regulären Modell von bis zu 2390 Euro.

Alexandra Sagioglou übernimmt Aftersales bei Kia

2018-01-04 16:20:03
ampnet - 04.01.2018: Alexandra Sagioglou (51) besetzt seit 1. Januar den vakanten Posten des Director After Sales Kia Motors Deutschland, verantwortet also künftig das Folgegeschäft. Bei Kia Motors Deutschland berichtet sie direkt an die Geschäftsführer Duk Hwa Jung (Präsident/CEO) und Steffen Cost (COO). Sagioglou war zuletzt Mitglied der Geschäftsführung der Renault Retail Group Deutschland. (ampnet/Sm)

CES 2018: Kia holt 5G an Bord

2018-01-04 14:38:07
ampnet - 04.01.2018: Kia präsentiert auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas (9.–12.1.2018) seine Vision der Zukunftsmobilität und stellt ein Elektroauto vor. Das Konzeptfahrzeug, das in Las Vegas seine Weltpremiere feiert, verfügt über eine zukunftsweisende Benutzerschnittstelle (HMI) sowie ein mit „Motion Graphics“ arbeitendes Beleuchtungssystem.

Kia Sorento auch als 2,4-Liter-Benziner

2017-12-18 10:00:10
ampnet - 18.12.2017: Kia bietet den Sorento alternativ zum 2,2-Liter-Dieselmotor auch als Benziner an. Das zum Modelljahr 2018 überarbeitete SUV mobilisiert als 2.4 GDI 138 kW / 188 PS und erzeugt ein maximales Drehmoment von 241 Newtonmetern. Die neue Modellvariante verfügt serienmäßig über eine Sechs-Stufen-Automatik, ist mit Front- oder Allradantrieb erhältlich und wird in den Ausführungen Edition 7 und Vision angeboten.