z
Anfrage Anfrage
Callback Callback
Probefahrt Probefahrt
Whatsapp Whatsapp
Lieferstatus Lieferstatus


Kia – The Power to Surprise.

Unsere Kia Fahrzeuge auf Lager >

 


Geschichte:

Die Firmengeschichte von Kia reicht bis ins Jahr 1944 zurück. Unter dem Gründungsnamen „Kyungsung Precision Industry“ begann die heutige Erfolgsgeschichte des koreanischen Automobilherstellers. Begonnen hat Kia jedoch erst mit der Produktion von Fahrrädern, gefolgt  von Motorrädern sowie Dreirad-Minilastern bis hin zu LKW’s. Erst dann konzentrierte sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Produktion von Autos.

Die Marke:

Der Name Kia basiert auf chinesischen Schriftzeichen: „ki“ (steht für aufsteigen) und „a“ für Asien. Wie ein „Aufstieg aus Asien“ beschreibt Kia seine Unternehmensgeschichte auch selbst. Es wurden in Korea einige automobile Pionierarbeiten vollbracht und auch heute gehören die Innovationen zur treibenden Kraft.

Die Zahlen:

Das Unternehmen wird für die Weiterentwicklung belohnt, indem sich immer mehr Menschen für ein Fahrzeug aus dem Hause Kia entscheiden. Im Jahr 2015 wurden knapp 3 Mio. Fahrzeuge verkauft, davon fast 550.000 in Deutschland. Das zeigt sich auch in der Stellung des Unternehmens – denn Kia befindet sich, mit dem Schwesterunternehmen Hyundai, mittlerweile in der Weltrangliste der Automobilhersteller auf dem fünften Platz.

Die Zukunft:

Die Automobilbranche befindet sich im Wandel. Auch Kia muss sich stetig weiterentwickeln und sich den ständig ändernden Kundenwünschen anpassen. Kia setzt auf verschiedene moderne Antriebstechnicken wie  die Hybrid – oder Elektrofahrzeuge. Bis 2020 soll die Zahl von emissionsarmen Modellen von 4 auf 11 Fahrzeuge ansteigen.

Nachhaltigkeit:

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema. Auch in der Automobilindustrie. Die größte Herausforderung besteht für Kia darin, die neusten Technologien mit einem eigenständigen Design zu haben. Daher investiert der Automobilhersteller jährlich mehr als 5% des Umsatzes in Forschung und Entwicklung

Autokauf:

Auch wir führen Neu- und Gebrauchtwagen aus dem Hause Kia mit super Angeboten und großen Preisvorteilen. Sofort lieferbar oder Bestellfahrzeuge. Von  dem kleinen City-Flitzer Kia Ceed , über die  Mittelklassefahrzeuge wie den Kia Soul oder Niro, bis hin zum Sport- oder Geländewagen wie den Kia Stinger, Sportage oder Sorento . Denken Sie dabei auch an die 7 Jahre Herstellergarantie von Kia (umfasst Mobilitätsgarantie, Herstellergarantie, Navi Update und Wartung). Informieren Sie sich auf unserer Seite oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir beraten Sie gerne und beantworten ihre Fragen.

 

Kia Neuwagen News

Emilio Herrera ist neuer COO von Kia Motors Europe

2018-04-12 08:20:02
ampnet - 12.04.2018: Emilio Herrera ist neuer Chief Operating Officer von Kia in Europa. Er folgt auf Michael Cole, der innerhalb des Unternehmens eine neue globale Aufgabe übernehmen wird. Gemeinsam mit Yong Kew Park, Präsident von Kia Motors Europe, wird Herrera seine Geschäfte von der Kia-Europazentrale in Frankfurt aus führen.

Kia Cee’d Sportswagon „Travel“ ab 16 680 Euro

2018-04-11 13:33:09
ampnet - 11.04.2018: Beim Kia Cee’d steht in diesem Jahr der Modellwechsel an. Daher legt die Marke noch einmal ein preislich besonders attraktives Sondermodell der Kombivariante auf. Der limitierte Kia Cee’d Sportswagon Edition 7 Emotion ist bei teilnehmenden Händlern ab sofort mit einem „Travel-Paket“ erhältlich. Es beinhaltet Zwei-Zonen-Klimaautomatik, 7-Zoll-Kartennavigation (inkl. sieben Jahre Karten-Update), den Multimediadienst Kia Connected Services, die Smartphone-Schnittstellen Android Auto und Apple Carplay sowie eine Rückfahrkamera.

Kia holt Red Dot Awards, „Goldmedaille“ für Stinger

2018-04-09 09:00:07
ampnet - 09.04.2018: Kia holt wieder drei Red Dot Awards. Erst im Februar hatten mit der Sportlimousine Stinger, dem B-Crossover Stonic und der dritten Generation des Kleinwagens Picanto alle neuen Kia-Modelle der vergangenen zwölf Monate den iF Award 2018 erhalten. Nun landete das Erfolgstrio einen weiteren „Hattrick“: Die internationale Expertenjury des Red Dot Awards verlieh dem neuen Kia-Flaggschiff Stinger die „Goldmedaille“ dieses Wettbewerbs, den „Red Dot: Best of the Best“, der für wegweisende Gestaltung vergeben wird. Und auch Stonic und Picanto sind nun Träger des renommierten „roten Punkts“. Damit addiert sich die Zahl der mit einem Red Dot ausgezeichneten Kia-Modelle auf 21.

Kia eröffnet landwirtschaftsliches Berufsbildungszentrum in Ruanda

2018-04-05 13:50:31
ampnet - 05.04.2018: Kia fördert die Ausbildung junger Landwirte in Ruanda: Im Rahmen seines Programms „Green Light Project“ hat der Automobilhersteller jetzt ein landwirtschaftliches Berufsbildungszentrum in der dichtbesiedelten Gahengeri-Region in der Ostprovinz des Landes eröffnet. Damit betreibt Kia nun insgesamt zehn „Green Light“-Projekte in sieben afrikanischen Ländern.

Kia beliefert die UN

2018-04-03 09:40:23
ampnet - 03.04.2018: Kia hat von den Vereinten Nationen (UN) den Auftrag zur Fahrzeuglieferung erhalten. Modelle, die künftig bei internationalen Einsätzen als UN-Fahrzeuge gekennzeichnet sein werden, sind der Sorento und der Rio sowie der nicht in Europa erhältliche Forte.

Kia-Werk Zilina feiert dreimillionsten Kia „made in Europe“

2018-03-27 13:39:18
ampnet - 27.03.2018: Jeder zweite in Europa verkaufte Kia wird auch hier produziert: im Kia-Werk Zilina in der Slowakei. Seit der Eröffnung des Werks im Jahr 2006 lief jetzt dort der dreimillionste Kia „made in Europe“ vom Band. Der Großteil dieses Gesamt-Produktionsvolumens in den vergangenen zwölf Jahren geht auf das Konto der beiden europäischen Kia-Bestseller, des Kompakt-SUV Sportage (fast 1,4 Millionen Einheiten) und der Kompaktwagenfamilie Cee’d (fast 1,3 Millionen Einheiten).

Fahrbericht Kia Stinger 2.2 CRDi: Blickfang mit Hang zu Höherem

2018-03-23 11:52:25
  • von
  • Jens Riedel, cen
ampnet - 23.03.2018: Überall, wo er auftaucht, erntet er bewundernde Blicke. Das ist kein Wunder, wandelt die Silhouette doch irgendwo zwischen Jaguar XJ und Porsche Panamera und ist dennoch ganz eigenständig. Mit dem auffällig dynamisch gestalteten Stinger (Stachel) möchte Kia ein wenig im europäischen Premiumsegment mitmischen. Das Design sticht jedenfalls schon einmal.

Kia Sportage weltweit fünf Millionen Mal verkauft

2018-03-20 14:50:51
ampnet - 20.03.2018: Der Kia Sportage, der 1993 in Produktion ging und ein Jahr später in Deutschland eingeführt wurde, gehört zu den frühen SUV. Nach nunmehr 25 Jahren kann Kia melden, dass der Kia Sportage die Marke von weltweit von fünf Millionen überspringen konnte. Dazu hat die aktuelle vierte Modellgeneration in nur 29 Monaten eine Million Einheiten beigetragen und damit den bisherigen Bestseller Kia Rio überholt. Weltweit wurden 2017 jeden Monat durchschnittlich 38 000 Sportage verkauft. (ampnet/Sm)

Genf 2018: Neuer Diesel und geändertes Design beim Kia Optima

2018-03-06 13:50:01
ampnet - 06.03.2018: Kia hat die Angebotspalette des Optima im vergangenen Jahr mit der Kombivariante, den GT-Versionen und dem Plug-in-Hybrid deutlich erweitert und den Absatz seines Mittelklassemodells in Europa um 75 Prozent auf 16 800 Einheiten gesteigert. Zum Modelljahr 2019 präsentiert sich die Baureihe auf dem Genfer Automobilsalon (–18.3.2018) mit neuen Motoren und modifiziertem Außen- und Innendesign.

Genf 2018: Kias Kompakter heißt jetzt anders und doch gleich

2018-03-06 08:55:10
ampnet - 06.03.2018: Kia präsentiert in Genf auf dem Automobilsalon (–18.3.2018) den neuen Cee’d – pardon, Ceed. Mit der dritten Modellgeneration verliert die Kompaktbaureihe das Apostroph im Namen. Der Ceed ist breiter und flacher als der Vorgänger. In der Frontansicht greift das LED-Tagfahrlicht mit vier LED-Spots ein auffälliges Merkmal der Ausführungen GT und GT Line des bisherigen Modells auf. Am Heck setzen neue LED-Rückleuchten mit Tagfahrlicht-Funktion (je nach Ausführung) ebenfalls einen markanten Akzent. Das Gepäckraumvolumen ist auf 395 Liter gewachsen, beim Sportswagon sind es sogar 600 Liter. Er übertrifft damit viele D-Segment-Kombis.